LogiMAT 2009 vom 3. bis 5. März 2009


In Stuttgart präsentierte Weber Data Service für seine DISPONENT-Lösungen aktuelle Neuentwicklungen. Dazu gehörte das Cockpit, dass jedem Nutzer mit seiner Anmeldung entscheidungsrelevante Informationen auf einen Blick liefert. In übersichtlichen Diagrammen werden wichtige Kennzahlen im Vergleich zu einer individuell festlegbaren Periode angezeigt. Das Controlling-Instrument ermittelt Unternehmenskennzahlen wie Auftragsvolumen und Erlöse- und Kosten, aber auch disponentbezogene Werte wie die Fuhrpark-Auslastung und den Leerkilometer-Stand.

 

Für die Transport-Management-Lösung DISPONENTplus für große mittelständische Logistikunternehmen und Konzerne bietet das Release 9.1 neue umfangreiche Abrechnungsfunktionalitäten. Nach der Überarbeitung des kompletten Designs wurde für die neue Version die Compliance-Lösung von KEWILL angebunden und Schnittstellen zu den Telematikanbietern TOMTOM, Comlog, Couplink und Punch realisiert. In enger Zusammenarbeit mit dem Textillogistikunternehmen Meyer&Meyer konnten weitere Funktionalitäten in Verbindung mit dem PTV xServer und mit Rhenus Life Sciences für den PTV intertour entwickelt werden.

 

In die aktuelle DISPONENTgo-Version V 9.1 wurde - wie auch im DISPONENTplus - die Fuhrpark-Auswertung für ein effektives Kosten- und Erlöscontrolling kostenlos in den Standardumfang integriert.

Aktuelle News:

Mit neuen Lösungen für Spedition und Logistik auf der transfairlog: dbh stellt Seefrachtabwicklung mit best4log-x vor [mehr]

28. Deutscher Logistik-Kongress: Vier Systemhäuser zeigen Logistiksoftware der Zukunft [mehr]

Kooperation: Vier Partner entwickeln Speditionssoftware der Zukunft [mehr]