Night Star Express setzt Softwarelösung von Weber Data Service ein


KEP-Dienstleister optimiert Abrechnungsprozesse mit DISPONENTgo

 

Bielefeld, 2. April 2009. Der Nachtexpress-Dienstleister Night Star Express ist Neukunde des Bielefelder Softwarespezialisten Weber Data Service. Bei der internen Abrechnung verlässt sich das Logistik-Unternehmen seit Anfang Februar 2009 auf die Softwarelösung DISPONENTgo. Der Einsatz der Logistiksoftware, als schlanke und für den Kunden vorkonfigurierte Lösung, garantiert einen hohen Automatisierungsgrad von Massenabrechnungen. Zuvor in unterschiedlichen Systemen der einzelnen Systempartner des Verbunds abgebildete Abrechnungsprozesse bündelt die Software konsequent vom Auftragseingang per Schnittstelle über die Konditionierung, Tarifierung und Rechnungserstellung bis hin zur Übergabe an die per Schnittstelle angebundene Finanzbuchhaltung. Dies ermöglicht eine straffere Administration und schnellere Abrechnung. Damit trägt die Softwarelösung von Weber Data Service zur Optimierung der internen Prozessabläufe in der Systemzentrale in Unna bei.

 

Night Star Express, Spezialist für die Abwicklung von besonders hochwertigen und innovativen Nachtexpress-Dienstleistungen, konnte in den letzten Jahren ein deutliches Wachstum verzeichnen: Etwa 3,3 Millionen Sendungen handelte der Dienstleister im Jahr 2008. Dabei legt der Verbund Wert darauf, seine Kunden individuell zu betreuen, denn die quittungslose Zustellung in der Nacht erfordert hohes Vertrauen. Night Star Express ist bemüht, nicht nur die logistischen Anforderungen der Kunden zu erfüllen, sondern auch im administrativen Bereich seine Kunden optimal zu unterstützen. Dabei spielt besonders eine gute IT-Anbindung sowie die damit verbundene professionelle Übermittlung und Verwaltung von Sendungsdaten, als Basis für eine korrekte Abrechnung, eine zentrale Rolle. Um die Anrechnungsprozesse in der Systemzentrale zu standardisieren und eine Professionalisierung der eigenen IT im Sinne der Unternehmensphilosophie ?First Class Nachtexpress? voranzutreiben, entschied sich Night Star Express für die Software DISPONENTgo.

 

Night Star Express nutzt DISPONENTgo für die Konditionierung und Fakturierung von monatlich rund 15.000 Sendungen in der Systemzentrale. Zusätzliche Vereinfachungen der internen Abläufe bieten weitere Features der Softwarelösung: Die integrierte Tarif-Schnittstelle ermöglicht das Einlesen von bereits in anderen Systemen vorliegenden Tarifwerken. Der Statistikmanager kann individuell konfiguriert werden und unterstützt so die Anwender von Night Star Express bei der Ermittlung von Unternehmenskennzahlen, die als wichtige Datengrundlage für das Controlling dienen.

 

Klaus Klimmek, Prokurist und verantwortlicher Projektmanager in der Systemzentrale von Night Star Express betont: ?Wir sind sicher, mit Weber Data Service einen zuverlässigen Partner an unserer Seite zu haben, mit dem wir in Zukunft einerseits unsere Abrechnungsprozesse weiter standardisieren und optimieren und andererseits trotzdem schnell und flexibel auf Kundenwünsche eingehen können.? Die Möglichkeiten der kundenorientierten Anpassung und Gestaltung der Fakturierung sowie die individuelle Betreuung durch einen festen Ansprechpartner bei Weber Data Service gaben bei Night Star Express den Ausschlag für die Entscheidung zugunsten von DISPONENTgo. Die Softwarelösung bietet indes Kapazitäten, um auch weiteren Anforderungen des KEP-Dienstleisters gerecht zu werden.

 

Night Star Express ? ein Zusammenschluss von sieben mittelständischen Speditionen ? agiert bundesweit im Bereich der Nacht-Zustelldienste. Mit 20 Franchisenehmern ist das Logistikunternehmen sowohl bundesweit als auch in angrenzenden Nachbarländern vertreten. Der systemgeführte Nachtexpress holt die Kundensendungen bis zum späten Nachmittag ab und stellt diese in der folgenden Nacht bis spätestens acht Uhr quittungslos innerhalb Deutschlands zu. 550 Mitarbeiter des Nachtexpress-Dienstleisters machen für ihre Kunden die Nacht zum Tag und damit zu einer wertvollen Zeitreserve für Produktions- und Servicebetriebe.

 

Aktuelle News:

Mit neuen Lösungen für Spedition und Logistik auf der transfairlog: dbh stellt Seefrachtabwicklung mit best4log-x vor [mehr]

28. Deutscher Logistik-Kongress: Vier Systemhäuser zeigen Logistiksoftware der Zukunft [mehr]

Kooperation: Vier Partner entwickeln Speditionssoftware der Zukunft [mehr]